Bremen

 

Die Bremer Zugvögel sind im Mai 2013 - nach der Aufteilung der ehemaligen RG Nord - aus dem Nest gehüpft und starteten beflügelt unsere Vereinsarbeit. Bei den alle zwei Wochen stattfindenden Treffen tummeln sich motivierte Vögel aus Bremen, Oldenburg "und umzu" und freuen sich jederzeit über Zuwachs!

Rund um die Weser betreiben wir aktive Öffentlichkeitsarbeit für die Zugvögel, versuchen über Glossary Link institutionellen Rassismus aufzuklären, sammeln Spenden und gestalten das Freiwilligenprogramm mit. So waren wir bisher zum Beispiel bereits mehrmals auf dem "Festival contre le racisme" an der Hochschule und der Universität präsent oder haben das "Internationale Sommerfest" in Oldenburg begleitet. Außerdem engagieren wir uns in den Arbeitskreisen des Vereins, beispielsweise die Betreuung der Freiwilligen, deren Gastfamilie sowie Einsatzstelle und die Planung der verschiedenen Zugvögel Treffen. Zudem beschäftigen wir mit gesellschaftspolitischen Themen die unsere Arbeit beeinflussen.

Wir freuen uns, im Jahr 2015 die zweite Zugvögel-Freiwillige in Bremen zu begrüßen! Nachdem die Uganderin Jennifer im Jahr 2014 hier gelebt hat, begleiten wir jetzt Karina aus Ecuador während ihres Freiwilligendienstes in einem Kindergarten in Finndorf, Bremen.

Wenn du auch Lust hast mitzumachen, schreib uns doch einfach! Zu erreichen sind wir unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder über Facebook.

 

 

   

 

wir sind zu finden auf