Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Eine Welt ohne Grenzen?

Januar 24 @ 8:00 - Januar 25 @ 8:00

Eine Welt ohne Grenzen?

Auf der ganzen Welt ist derzeit eine Politik der Abschottung im Gange. Trumps Mauerbau an der Grenze zu Mexiko nimmt immer weiter Gestalt an, an den östlichen EU-Außengrenzen werden erhebliche Summen in Grenzzäune investiert, 2016 und 2017 fanden erstmals wieder Grenzkontrollen innerhalb der EU statt und Thomas de Maizière will die EU-Grenzschutzbehörde Frontex weiter stärken. Doch was soll das alles? Was wird erreicht?

Wir wollen den umgekehrten Gedanken einmal zulassen und uns die Frage stellen: Was wäre denn, wenn es keine Grenzen gäbe? Kann eine Welt ohne Grenzen existieren? Und wie sähe unsere Welt bei freier Migrationsmöglichkeit aus? Würde ein von vielen beschworenes Chaos ausbrechen oder würde sich die Migration von selbst kontrollieren – und sich gerecht aufteilen? Welche Auswirkung hätte Freie Migration auf das kapitalistische Wirtschaftssystem? Und würde eine Welt ohne Grenzen auch zwangsläufig eine Welt ohne Staaten bedeuten?

Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigt sich der Marburger Politikwissenschaftler Dr. Fabian Georgi. Er vertritt die Positionen der Freien Migration oder Offenen Einwanderung, die besagen, dass Menschen nicht daran gehindert werden sollten, in ein Land ihrer Wahl auszuwandern und wird uns an seinen bisherigen Forschungsergebnissen und Erkenntnissen teilhaben lassen.
Im Anschluss an den etwa 1-stündigen Vortrag möchten wir in eine geleitete Diskussion einsteigen und die Fragen rund um eine Freie Migration kritisch diskutieren.

Wann und wo?
Donnerstag, 09.11.2017 um 19:15 Uhr am KIT im Kleinen Hörsaal des Gebäudes 10.50 (Neues Bauing. Geb.), Reinhard-Baumeister-Platz 1.
Der Eintritt ist frei.

Wer?
Organisiert wird die Veranstaltung von der Regionalgruppe Karlsruhe des Vereins Zugvögel – Interkultureller Süd-Nord-Austausch, welcher ein Süd-Nord-Freiwilligenprogramm mitorganisiert und sich kritisch mit Themen rund um Globale Machtverhältnisse und Rassismus auseinandersetzt und vom Sozialistisch-Demokratischen Studierendenverband (SDS) Karlsruhe.

Details

Beginn:
Januar 24 @ 8:00
Ende:
Januar 25 @ 8:00
Veranstaltungkategorien:
,
Neuigkeiten einer bestimmten Kategorie anzeigen lassen
Other languages