Bayreuth is back!

Nach einer längeren Pause gibt es nun auch wieder eine aktive Regionalgruppe in Bayreuth mit fünf frisch geschlüpften und sehr motivierten Zugküken. Zum Auftakt unserer RG-Arbeit konnten wir gleich eine spannende Veranstaltung zum Thema „EU-Grenzregime in Afrika – die Sahara als tödliche Grenze der EU“ mitorganisieren. Der Vortrag mit anschließender Weiterlesen…

Voluntourismus: Nur noch kurz die Welt retten?

Urlaub machen in einem „exotischen“ Land und dabei gleichzeitig noch ein bisschen die Welt retten: so oder so ähnlich präsentieren sich viele Angebote des sogenannten „Voluntourismus“, eines Begriffs, der sich aus den beiden Wörtern „Volunteering“ und „Tourismus“ zusammensetzt. Die Kombination aus Urlaub und Freiwilligenarbeit mag für viele verlockend klingen und Weiterlesen…

Polizeigewalt

Berichte über Polizeigewalt gibt es immer wieder. Wer sich die Vorfälle genauer ansieht erkennt, dass es sich nicht um Einzelfälle handelt, sondern um ein strukturelles Problem. Opfer von Polizeigewalt sind dabei vor allem Angehörige von Minderheiten, insbesondere Ausländer, aber auch politisch aktive Menschen wie Demonstranten und Journalisten. Gerichtlich verfolgt wird Weiterlesen…

„Beyond Development“ – Kritische Vorlesungsreihe in Lüneburg

Was liegt jenseits eurozentrischer Entwicklungspolitik? In diesem Wintersemester organisieren wir eine kritische Vorlesungsreihe zum Thema Entwicklungszusammenarbeit, Kolonialismus und Rassismus an der Leuphana Universität Lüneburg! — Entwicklungspolitik steht seit jeher in der Kritik. Bisher ist es nicht gelungen globale Ungleichheiten zu minimieren. Wird der Entwicklungspolitik in der öffentlichen Debatte oft Verschwendung Weiterlesen…

Seenotrettung ist kein Verbrechen!

Seit über einem Monat gehen deutschlandweit tausende Menschen auf die Straßen, um gegen die europäische Abschottung und einen vorherrschenden menschenrechtsverachtenden politischen Diskurs in Europa Stellung zu beziehen. Unter dem Dach der dezentral organisierten „Seebrücke“-Initiative steht insbesondere die Kriminalisierung und Verhinderung der Seenotrettung im Mittelmeer im Zentrum der Kritik. Der rechte Weiterlesen…

Bewegungsfreiheit

Stellungnahme Visumsablehnung

“…und wieder einmal grüßt die Willkür der deutschen Visavergabe-Praxis” Mit dieser Stellungnahme reagieren wir als Organisation Zugvögel – Grenzen überwinden e. V. auf die Geschehnisse rund um die ehemalige weltwärts-Süd-Nord-Freiwillige Azucena. Dabei machen wir ein weiteres Mal auf die Ungerechtigkeit und Willkür der deutschen Visavergabe-Praxis aufmerksam, die in diesem Vorgang Weiterlesen…