Bewegungsfreiheit

Forderung von transparenter Visavergabe in Ecuador zur Teilnahme an Süd-Nord-Freiwilligendiensten und daran angelehnten Veranstaltungen

Hiermit möchten wir auf ein Problem aufmerksam machen, das in letzter Zeit leider gehäuft immer wieder Menschen, die nach Deutschland reisen möchten, um im Kontext von internationalen Freiwilligendiensten aktiv zu sein, trifft: die aus unserer Sicht willkürliche Ausstellung von Visa. Der konkrete Fall in diesem Jahr: Nachdem es bereits schwierig Weiterlesen…

Parteiencheck Europawahl 2019

Parteiencheck der Bewegungsfreiheit zur Europawahl 2019 Wie positionieren sich die Parteien auf europäischer Ebene zu unseren Kernthemen Bewegungsfreiheit und Globale Gerechtigkeit? Die Grafik vergleicht einige der Forderungen aus den Wahlprogrammen der Parteien zur Europawahl 2019 zum Thema Flucht und Asyl bzw. Einwanderung und Visapolitik. Um den genauen Wortlaut aus den Weiterlesen…

Ein neues Selbstverständnis

Wir Zugvögel haben bei der Mitgliederversammlung im November 2018 ein neues Selbstverständnis verabschiedet. Innerhalb des Vereins wurde das alte Selbstverständnis aus dem Jahr 2014 lange diskutiert. Dabei haben wir festgestellt, dass dieses in einigen Punkten veraltet ist und uns aufgrund der Veränderungen der letzten Jahre nicht mehr vollständig repräsentiert. Da Weiterlesen…

Mitgliederversammlung 2018

Auch dieses Jahr zog es wieder einen Schwarm von Zugvögeln aus ganz Deutschland zur Mitgliederversammlung Mitte November nach Berlin. Unter ihnen waren Freiwillige aus Ruanda, Ecuador und Mexiko, junge Küken, die sich gerader erst dem Schwarm angeschlossen hatten und erfahrene Mitglieder. Mit so vielen Gleichgesinnten an einem Ort setzte schnell Weiterlesen…

Reisepass Quartett: die 2. Edition

Mithilfe zahlreicher Unterstützer*innen veröffentlichten die VisaWie?-Kampagne Weihnachten 2016 das revolutionäre Kartenspiel Reisepass Quartett. Spieler*innen aus aller Herrenländer (sic!) holten sich den aufregenden Alltag der Visavergabepraxis zu sich nach Hause und das Spiel war nach kürzester Zeit ausverkauft. Doch nun ist es zurück! Noch aktueller, noch besser, noch frecher! Das Reisepass-Quartett: Weiterlesen…

Neuer Namenszusatz!

Mitte November trafen sich die Zugvögel zur jährlichen Mitgliederversammlung am Grunewaldsee in Berlin. Unter dem Motto „Partnerschaf(f)t – du willst es doch auch?!“ tauschten sich über 50 Aktive über die Zusammenarbeit mit den Partnerstrukturen der Zugvögel aus und bearbeiteten Ergebnisse der Partnerkonferenz im Juni 2017. Auch Themen wie die vom Weiterlesen…

Neue Homepage

Herzlich willkommen auf der brandneuen Homepage der Zugvögel! Schaut Euch doch mal ein bisschen um! Neben einem neuen und endlich wunderbar responsiven Layout findet man nun auch folgende Neuerungen vor: Überarbeitete Menüstruktur, welche die Arbeitsweise des Vereins besser widerspiegelt. Auflistung neuer Beiträge im Blog und die Möglichkeit diese nach Kategorien Weiterlesen…

Unsere Ziele

Zurzeit arbeiten wir alle am Projekt Ts´ununetik aus weiter Entfernung. Laura befindet sich abwechselnd in Mexiko Stadt und San Cristóbal de Las Casas in Chiapas. Paulina wohnt in Morelia, Michoacán und Magarita ist in Deutschland, wo sie gerade an der Universität Osnabrück ihren Master beendet hat. Zwischen uns dreien wickelt Weiterlesen…

Eine Welt ohne Grenzen?

Die Regionalgruppe Karlsruhe hat den Politikwissenschaftler Dr. Fabian Georgi eingeladen, um über die Möglichkeiten einer Welt ohne Grenzen zu reden. Kann das funktionieren? Und wie kann eine solche Utopie Realität werden? Kommt am 9.11. um 19.15 zum Kleinen Hörsaal des Neuen Bauingenieurgebäudes am Campus des KIT. Mehr Infos hier.