Job

Hello, my name is job uteretsimfizi. I am 29 years old. I have Bachelors degree in Finance I’m from Rwanda. I was born in south of Rwanda in Nyanza city. But after 1994 Genocide I was change the city to Kigali where I was grew up with my Aunt in Weiterlesen…

CO2-Emissionen in unserem Freiwilligenprogramm

CO2-Emissionen bei den Zugvögeln Ungleich den biologischen Zugvögeln, können wir uns leider nicht mit einem emissionsfreien Lebensstil brüsten. Denn einen Süd-Nord-Freiwilligendienst in Deutschland zu organisieren, bedeutet auch das Bewältigen von (Flug-) Strecken. In erster Linie beginnt und endet der Freiwilligendienst für die Freiwilligen mit einem Langstreckenflug. Damit gehören sie bereits Weiterlesen…

Aura

„Chaari sesikua jimpó, (Das ist ein Ausdruck in der Sprache P’urhepecha, die man in meiner Region spricht und bedeutet „Mit deiner Erlaubnis“) Ich heiße Aura Celeste, bin 28 Jahre alt, habe Philosophie studiert und habe einen Diplom in Fotographie. Ich komme aus Mexiko, aus einer indigenen Gemeinde (P’urhepecha), die sich Weiterlesen…

Maria

Hallo, mein Name ist Maria del Mar, ich komme aus Mexico und bin 18 Jahre alt. Jetzt, wo ich in Deutschland bin, vergleiche ich öfters Deutschland mit Lateinamerika, da ich viele Leute von dort hier kenngelernt habe, wir reden über die Unterschiede zwischen den Ländern. Vieles habe ich vorher nicht Weiterlesen…

Emmanuel

Hallo, mein Name ist Emmanuel Kayumba. Ich bin 22 Jahre alt. Ich komme aus Ruanda. Ich bin in Nyamirambo geboren, aber ich bin in Cyahafi aufgewachsen und wohne in Kigali. Dort wohnte ich mit meiner Mutter und ich habe eine Schwester, die aber letztes Jahr geheiratet hat. Ruanda ist ein Weiterlesen…

Bewegungsfreiheit

Stellungnahme Visumsablehnung

“…und wieder einmal grüßt die Willkür der deutschen Visavergabe-Praxis” Mit dieser Stellungnahme reagieren wir als Organisation Zugvögel – Grenzen überwinden e. V. auf die Geschehnisse rund um die ehemalige weltwärts-Süd-Nord-Freiwillige Azucena. Dabei machen wir ein weiteres Mal auf die Ungerechtigkeit und Willkür der deutschen Visavergabe-Praxis aufmerksam, die in diesem Vorgang Weiterlesen…

Gastfamilie in Bremen gesucht!

Die Regionalgruppe Bremen sucht eine Gastfamilie für Rommel (26) aus Ecuador. Rommel wird ab September 2018 einen einjährigen Freiwilligendienst in der alternativen Oberschule Freie Gemeinschaftsschule Bremen in Sebaldsbrück leisten. Wir sind sehr froh über die Offenheit der Schule, die mit ihrer Praxis super zur Persönlichkeit Rommels passt, der sich als Weiterlesen…

Gastfamilie in Berlin gesucht!

Die Regionalgruppe Berlin sucht eine Gastfamilie für Vanessa (19) aus Ecuador. Vanessa wird ab September 2018 einen einjährigen Freiwilligendienst im Kinderladen Kleine Ungeheuer in Schöneberg leisten. Ein tolles Projekt haben wir gefunden, jetzt fehlt nur noch eine Gastfamilie, die Vanessa eine schöne und intensive Zeit in Berlin ermöglicht. Es wartet Weiterlesen…

Selbstkritische Reflexion unseres Freiwilligenprogramms

*dieser Text stellt die Perspektive des Gremiums Freiwilligenprogramm auf die Diskussion bezüglich des Freiwilligenprogramms innerhalb des Vereins dar. Perspektiven der Partnerstrukturen fehlen hier.   Seit nunmehr sechs Jahren existiert unser Freiwilligenprogramm, das wir zusammen mit unseren Partnerstrukturen organisieren. Über all die Jahre hat es im Verein auch Einiges an Auseinandersetzung Weiterlesen…